Die Badmintonabteilung besteht seit 1970 und ihr gehören ca. 140 Mitglieder an. Diese engagieren sich in Senioren-, Jugend-, Schüler- und Minimannschaften. Neben dem reinen Leistungs- und Wettkampfsport haben wir viele begeisterte Hobbyspieler und bieten eine Kinderturngruppe an.

24.03.2015

Training

Osterferien

In den Osterferien findet nur in der ersten Woche am Montag, den 30. März, und Mittwoch, den 1. April, Training statt. In der zweiten Woche bleibt die Halle geschlossen. Ab den 13. April geht es wie gehabt weiter.

21.02.2015

Veranstaltungen

Einladung Mitgliederversammlung

Alle Senioren und Jugendliche unserer Abteilung sind am 22.03.15 in den Gasthof Scheer um 18 Uhr zum Saisonabschlussessen und zur Mitgliederversammlung eingeladen.[mehr]

09.02.2015

Training

Rosenmontag ist kein Training

An Rosenmontag, den 16. Februar, findet für Schüler, Jugendliche und Senioren kein Training statt.

14.01.2015

Veranstaltungen

Einladung zum 36. Osterturnier der Paderborner Badminton Gemeinschaft

Die Paderborner Badminton Gemeinschaft, möchten euch zum 36. Osterturnier am 4. und 5. April einladen.[mehr]

12.01.2015

Training

Training-On-Demand

Nachdem es mit dem Kurs für die Hobbyspieler leider nicht richtig geklappt hat, möchte unsere Trainerin Andrea Winkelnkemper euch ein neues Angebot machen.[mehr]

11.01.2015

Veranstaltungen

Deutsche Meisterschaften 2015

Wir möchten mit euch die deutschen Badminton Meisterschaften in Bielefeld am Sonntag, den 01. Februar, besuchen. An dem Spieltag werden die Finalspiele ausgetragen, ihr werdet also richtig was zu sehen bekommen.[mehr]

News 41 bis 46 von 46
<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-46 vor > Letzte >>
13.02.2018

Qualifikation geschafft

U11er schafft die Quali für die Bezirksrangliste

Am vergangenen Wochenende fanden in Paderborn-Elsen bzw. Warendorf die Kreiseinzelranglisten statt.
In der Altersklasse U11 bis U15 gingen Meik Brölemann (U11), Moritz Feller (U15), Caillou Sperl (U15), Arbijon Aradini (U13), Leon Schriewer (U15) und Justin Mantke (U15) an den Start.
Durch schwere Gruppengegner aber dennoch starke und teilweise knappe Spiele kamen die Teutonen nicht über die Gruppenphase hinaus in die K.O.-Runde.
Lediglich Meik Brölemann konnte sich in seiner Gruppe durchsetzen und schaffte den Sprung in das Hauptfeld des Jungeneinzels U11. Seine Siegesserie riss erst im Halbfinale, welches er denkbar knapp in zwei Sätzen verlor. Im Spiel um Platz 3 konnte er seine Leistung nochmals abrufen und ging am Ende mit einem verdienten 3. Platz nach Hause. Damit qualifiziert er sich für die Bezirkseinzelrangliste am 18.02 in Friedrichsdorf.
In den Altersklassen U17 bis U19 gingen für die Teutonen Joschka Mertgen, Orbel Terosian und Jonas Hengsbach an den Start. Auch für die drei Spieler ging es zunächst durch die Gruppenphase. Ebenso wie die Kleinen konnte sich keiner der drei Jungs für das K.O.-Feld qualifizieren. Dennoch sind alle Teutonen zufrieden mit ihren Ergebnissen.

25.01.2018

Landgräber/Martin auf Platz 1

Lippstädter Teutonen dominieren die Bezirksdoppelrangliste

Am vergangenen Wochenende fand in Belecke die dritte Bezirksdoppelrangliste der Spielsaison 2017/2018 statt. Als top gesetzte Paarung gingen die Teutonen Jan Landgräber und Dennis Martin an den Start. In der Gruppenphase trafen sie auf Paarungen aus Belecke/Anröchte, Velmede Bestwig und Clarholz. Mit drei souveränen Siegen ging es für die Teutonen direkt ins Finale. Auch dort riss ihre Siegesserie nicht und sie holten sich mit zwei gewonnenen Sätzen Platz 1. Damit steigen die Beiden auf die Verbandsebene auf und spielen die nächste Doppelrangliste Ende April im Verbandsfeld Nord in Münster. 

Sponsoren