27.08.2017 10:56

Bericht

Ferienspaß ein voller Erfolg

An jeweils zwei Terminen in den Ferien konnten jeweils 30 Jungen und Mädchen die Sportart Badminton kennenlernen.

Die Badminton-Abteilung von Teutonia Lippstadt lud dazu in die Sporthalle der Lippeschule zum Ferienspaß ein. Unter Leitung von Trainerin Andrea Winkelnkemper konnten die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren das Badminton spielen erlernen. Unterstützt durch weitere Trainer und Helfer konnte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt werden. Den Federball so lange wie möglich hochhalten, Linienfangen und Rundlauf, genauso wie die richtige Schlägerhaltung durften auf dem Programmzettel auch nicht fehlen. Mit voller Begeisterung sahen die Kinder dem Demonstrationsspiel der Teutonen zu und hatten selbst die Möglichkeit, ihr Erlerntes in kurzen Spielen zu demonstrieren.