Die Badmintonabteilung besteht seit 1970 und ihr gehören ca. 140 Mitglieder an. Diese engagieren sich in Senioren-, Jugend-, Schüler- und Minimannschaften. Neben dem reinen Leistungs- und Wettkampfsport haben wir viele begeisterte Hobbyspieler und bieten eine Kinderturngruppe an.

30.06.2018

Training

Freies Spiel für Senioren ab 19:00 Uhr

Ab sofort bieten wir für alle Senioren freies Spielen auf freien Plätzen Montags und Mittwochs ab 19:00 Uhr an.

31.05.2018

Verein

Die neue Teutonia Kollektion ist da

Bis einschließlich 11. Juni könnt ihr beim Training unsere neue Teutonia Kollektion anprobieren und direkt bestellen.[mehr]

03.04.2018

Training

Leistungsgerechtes Training

Teutonia bietet ein leistungsorientiertes und leistungsgerechtes Training an, das genau auf die Fähigkeiten des Sportlers ausgerichtet ist.[mehr]

16.03.2018

Veranstaltungen

Teutonia wird euch überraschen!

Auch wenn die Kreismeisterschaften am 24. und 25. März nicht stattfinden, nehmt euch nichts anderes vor! Teutonia bietet seinen Schüler und Jugendlichen eine alternative Veranstaltung an. Wir verraten euch demnächst beim Training...

16.03.2018

Veranstaltungen

Kreismeisterschaften Schüler & Jugend 2018 abgesagt

Aufgrund der geringen Meldungen finden die diesjährigen Kreismeisterschaften Schüler und Jugend nicht statt.

09.03.2018

Veranstaltungen

Mitgliederversammlung

Am 7. April findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung im Alten Brauhaus in Lippstadt am Marktplatz um 18:30 Uhr statt. Bitte meldet euch bis 4. April bei Andrea an.

24.02.2018

Veranstaltungen

Kreismeisterschaften 2018 Schüler und Jugend

Am Wochenende vom 24. bis 25. März finden die diesjährigen Kreismeisterschaften der Schüler und Jugend in der Sporthalle des Lippe-Berufskollegs statt.[mehr]

19.12.2017

Training

Kein Training zum Jahreswechsel

In den Weihnachtsferien findet kein Training statt. Der letzte Tag ist Mittwoch, der 20.12.17. Es geht wie gewohnt weiter ab Montag den 8. Januar 2018!

20.10.2017

Training

Kein Training in den Herbstferien

In den Herbstferien findet allgemein kein Training statt. Über die üblichen Kanäle werden kurzfristig vereinzelt Trainingsmöglichkeiten bekannt gegeben. Ab dem 6. November läuft wieder alles normal.

11.09.2017

Training

Training wieder im Normalbetrieb

Die Bauarbeiten an der Gesamtschule sind abgeschlossen, daher findet unser Training wieder zu den üblichen Zeiten am Montag statt!

15.11.2019

Westdeutschen Meisterschaften in Mülheim

Bei den Westdeutschen Meisterschaften in Mülheim spielten Lippstädter Badmintonspieler in sechs Disziplinen auf. Das Trio trat für Teutonia Lippstadt an – die Teutonen kooperieren im Jugendbereich aber mit dem 1. BV Lippstadt.

Meik Leon Brölemann (U13) spielte bei seiner ersten Teilnahme sehr unbekümmert, verlor gegen seinen Gegner aus Solingen aber äußerst knapp.

Moritz Feller (U15) agierte in seinem Einzel dagegen sehr nervös und verlor beide Sätze deutlich. Im Doppel traf Feller überdies mit seinem Partner aus Ostenland auf starke Spieler aus Beul und blieb dort chancenlos.

Malin Risse versuchte sich in allen drei Disziplinen. Im Mixed verlor sie knapp gegen die Paarung aus Beul, bevor es im Einzel dann besser lief. Nach Sieg in der ersten Runde, unterlag sie im Achtelfinale gegen eine Spielerin aus Gelsenkirchen.

Die große Enttäuschung folgte im Doppel: Nach nervösen Beginn fegten sie die Gegner aus Köln zwar zunächst vom Feld. Und da sich parallel abzeichnete, dass sich im anderen Viertelfinale machbare Gegner durchsetzen würde, war die Chance auf das Finale gegeben.

Doch Risse und ihre Doppelpartnerin lieferten nicht: Trainer Dennis Martin baute das Duo nach verlorenem ersten Satz zwar auf und der zweite Durchgang ging auch an Risse und Co. Doch im dritten Satz kam der Einbruch und das Halbfinale war futsch.

14.10.2019

Erfolge vom Lippstädter Badminton Nachwuchs

Gleich 3 Lippstädter haben sich für die Westdeutschenmeisterschaften qualifiziert.

Über die Bezirksvorentscheidungen in Paderborn hatten sich Moritz Feller, Nelli Schweda, Anna Lena Skowronek, Meik-Leon Brölemann, für die Verbandsvorentscheidungen in Warendorf qualifiziert. Zudem war Malin Risse, Joschka Mertgen und Orbel Terosian direkt gesetzt.

Im einfachen K.O.-System ging es darum sich durch die Endspielteilnahme direkt für die Westdeutschen Meisterschaften in Mülheim zu qualifizieren.

Dies gelang Moritz Feller (U15) mit einem 1. Platz im Doppel und mit dem 2. Platz im Einzel. Meik-Leon Brölemann spielte stark auf und konnte in seiner Altersklasse (U13) das Turnier gewinnen. Den Erfolg machte Malin Risse (U15), durch 3 Satzsiege im Mixed und Einzel perfekt. Zudem ist sie im Doppel für WDM gesetzt. Die Doppel Nelli Schweda und Anna Lena Skowronek sowie Orbel Terosian und Joschka Mertgen, zudem im Mixed, haben einen undankbaren 4. Platz belegt und hoffen auf eine Nachnominierung.

Damit nimmt Teutonia Lippstadt nach langer Zeit sofort mit 6 Meldungen an den Westdeutschen teil.