04.08.2019 22:30

Bericht

Trainernachwuchs bei Teutonia

Die Badmintonabteilung von Teutonia Lippstadt freut sich über die Verstärkung des Trainierstabs mit Joschka Mertgen.

 

Der 18-jährige hat in Mühlheim den Übungsleiter C Trainerschein erfolgreich bestanden und unterstützt nun tatkräftig die Schüler- und Jugendarbeit des Vereins.

Im Rahmen der Abschlussprüfung musste jeder Teilnehmer eine schriftliche Prüfung absolvieren, eine Demonstration der Spielfähigkeit vorführen und ein zwei stündiges Training planen. Die Lehrprobe legte nach dem Warmlaufen und Dehnen den Fokus auf Drop-Lob-Bälle und Smash-Übungen. Beendet hat Joschka Mertgen seine Unterrichtseinheit mit einem Kaiserturnier und dem obligatorischen Auslaufen.

Joschka Mertgen ist seit Anfang 2013 Teutone und bestritt bereits im selben Jahr seine ersten Meisterschaftsspiele. Bereits früh engagierte er sich ebenfalls im Vereinsleben als Jugendsprecher und nahm an diversen Einzel- und Doppelranglisten teil. In der vergangenen Saison hat er mit der Jugendmannschaft den ersten Tabellenplatz in der Bezirksliga Nord 2 gefeiert.